Die antike Praxis der Massage ist für viele von unser zu einer festen Routine geworden. Sich eine oder auch mehrere Massagen pro Woche zu gönnen ist ein zunehmend beliebtes Allheilmittel und wird nicht mehr nur als Luxusbehandlung wahrgenommen. Stattdessen ist sie zu einer Gewohnheit für alle geworden, bei Gesundheitsproblemen, um Stress abzubauen, Körper und Geist in Form zu halten oder einfach für ein besseres generelles Wohlbefinden.

 

Jede gut ausgeführte Massage ist im Grunde entspannend: Wenn der richtige Druck auf unseren Körper ausgeübt wird, hilft dies dabei akkumulierte Spannungen zu lösen. Oft vernachlässigen wir diesen Aspekt (und das Bedürfnis) unseres Körpers (sowie der Psyche) im hektischen Alltag viel zu lang. Die Praxis – oder fast ein Ritual – der Massage hat einen nicht unerheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit und unsere Stimmung, wie wir in diesem Artikel sehen werden.

 

In diesem Sinne haben entwässernde und die entgiftende Massage, einen doppelten Effekt. Beide sind dazu gedacht im Körper „aufzuräumen“, oder anders gesagt, Wassereinlagerungen und mit ihnen Giftstoffe auszuschwemmen, die sonst gesundheitsschädlich sein können. Die entwässernde Massage hilft organische Abfälle zu entsorgen und ist daher besonders für die Entgiftung geeignet. Eine gezielte Entgiftungsmassage hingegen zielt, wie das Wort schon sagt, darauf ab, Giftstoffe aus unserem Körper zu leiten. Sowohl auf „semantischer“ als auch praktischer Ebene sind die Unterschiede zwischen den beiden Massagen minimal. In beiden Fällen, handelt es sich um eine Massage die auf ihre jeweils eigene Art den Körper reinigt, entspannt uns neue Energie gibt und das Bindegewebe verbessert.

 

Zu betonen ist allerdings ein kleiner Unterschied. Während die entwässernde Massage darauf abzielt, vom Körper selbst produzierte Stoffe (zum Beispiel nach einer Operation) abzutransportieren, konzentriert sich die entgiftende Massage auf Giftstoffe, die sich durch äußere Einflüsse eingelagert haben. Umweltverschmutzung ist ein zunehmendes Problem und wir nehmen automatisch mehr schädliche (wenn auch nicht tödliche) Giftstoffe auf. Dies geschieht durch die Luft die wir atmen, die Produkte die wir konsumieren und hängt von unserem generellen Lebensstil ab. In beiden Fällen kann eine Reinigung der sensibelsten Bereiche unseres Organismus nur von Vorteil sein.

 

Normalerweise werden diese Reinigungsvorgänge regelmäßig durch Schwitzen und Urinieren durchgeführt, aber die wachsende Zahl kosmetischer Eingriffe (vor und nach der Operation), zunehmende Umweltverschmutzung und immer verbreitetere Nutzung von Chemikalien, erhöhen die Giftstoffe im Körper. Hier kann die Massage entscheidend sein, um dem Körper zu helfen diese wieder auszuschütten.

 

Ob Sie eine Massage für die Entwässerung oder eine entgiftende Massage wählen, die Behandlung ist in jedem Fall ideal für die Reinigung des Körpers und des Geistes.

Wenn Sie den Therapeuten ausgewählt haben, gilt es auch die richtigen „Zutaten“ zu wählen. Für eine nahezu vollständige Entspannung empfehlen wir heiße Steine ​​entlang der Wirbelsäule (kurz gesagt, der Therapeut verwendet erwärmte glatte Steine, fast wie eine „Verlängerung “ der Hände), heiße oder kalte Packungen je nach Bedarf und Salben, Cremes oder Öle.  Was das Massageöl angeht, empfehlen wir besonders solche mit exotischen Düften, wie Patschuli oder Jojoba, aber auch klassische Düfte wie Muskatnuss und Zedernholz.

 

Denken Sie jedoch daran, dass diese Behandlungen alleine keine Wunder bewirken können: Sie sollten zusätzlich durch einen gesunden Lebensstil und eine ausgewogene Ernährung unterstützt werden.

 

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihr Interesse geweckt hat und laden Sie ein aktiv mit dem natürlichen Organismus Ihres Körpers zu kooperieren. Wir finden es außerdem passend Sie an etwas zu erinnern, was Hunter „Patch“ Adams einmal sagte: Fast alle gesundheitlichen Probleme werden durch unseren Lebensstil ausgelöst und der Arzt wird meist erst konsultiert, wenn der Schaden bereits angerichtet ist.

Eine entspannende Massage mit entwässerndem oder entgiftendem Effekt ist ideal zur Vorbeugung.

Trovi tutto su guida ai massaggi  cliccando sul bottone verde SCOPRI DI PIU’”

Ti è piaciuto questo articolo? Se c’è altro che vorresti sapere o se vuoi semplicemente scriverci la tua opinione, lasciaci un commento qui sotto! Ci farebbe molto piacere sapere cosa ne pensi.